Get Chemische Laboratoriumstechnik: Ein Hilfsbuch für Laboranten PDF

By Walter Wittenberger, Egbert v. Schivizhoffen

ISBN-10: 3709135621

ISBN-13: 9783709135624

ISBN-10: 370913563X

ISBN-13: 9783709135631

Show description

Read Online or Download Chemische Laboratoriumstechnik: Ein Hilfsbuch für Laboranten und Fachschüler PDF

Similar german_4 books

New PDF release: Der Verkehrswasserbau: Ein Wasserbau-Handbuch für Studium

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for Chemische Laboratoriumstechnik: Ein Hilfsbuch für Laboranten und Fachschüler

Example text

Zum Schärfen verwendet man den Korkbohrerschärjer. Behandeln von Gummi. 35 Er besteht aus einem Messingkonus, welcher der Länge nach einen Einschnitt besitzt zur mehr oder weniger notwendigen Aufnahme der beweglichen Stahlschneide. Der Bohrer wird auf den Konus soweit als möglich aufgesteckt und die Stahlschneide gegen den Bohrer gedrückt. 54). Kleine Bohrlöcher erzeugt man durch Durchbrennen mittels eines glühenden Stahldrahtes. 3. Abdichten von Korkstopfen. Das Abdichten hat den Zweck, ein Entweichen von Gasen und Dämpfen an den Stellen von Korkverbindungen zu vermeiden.

41). Der Kolben mit den beiden Schiebern ist in dem Zylinder exzentrisch gelagert, so daß bei der Drehung des Kolbens der 22 Hilfsmittel beim Aufbau von Apparaturen. Zylinderraum in Saug- und Druckraum (mit wechselndem Inhalt) geteilt wird. Dadurch wird die Luft angesaugt und verdichtet. Der obere Teil funktioniert als Windkessel und besitzt eine Ansaug- und eine Auspufföffnung, die aber voneinander durch eine Scheidewand getrennt sind. Der Ölabscheider scheidet mitgerissenes Öl ab. Im oberen Teil des Windkessels ist ein Drucksicherheitsventil mit Einstellschraube angebracht, durch das überschüssige Luft in die Ansaugleitung zurücktreten kann.

70). Flüchtige Substanzen werden am besten in Einschmelzröhrchen eingeschlossen. Das vorbereitete, vorn mit einer Verengung versehene Röhrchen wird nach der Füllung rasch abgeschmolzen. Lockerung festsitzender Glasstopfen. 70. Holzklotz gegen den überstehenden Stopfenrand von K=~:-. unten geklopft werden, wobei die Flasche jedesmal ein Stückehen weitergedreht wird. ). Erscheint das vorher beschriebene Klopfen aussichtslos, wendet man der Reihe nach folgende Methoden an: Befeuchten mit Wasser oder Säure, Reiben der äußeren Glasteile des Flaschenhalses ~mit einem Tuch (dadurch tritt Erwätmung und somit Ausdehnung des Glases ein), vorsichtiges Erhitzen über einer 46 Hilfsmittel beim Aufbau von Apparaturen.

Download PDF sample

Chemische Laboratoriumstechnik: Ein Hilfsbuch für Laboranten und Fachschüler by Walter Wittenberger, Egbert v. Schivizhoffen


by James
4.5

Rated 4.53 of 5 – based on 42 votes